Brombeer-Cupcakes (für 12 Stück)

Zutaten:
1 Bio-Limette, 100 g gemahlene Haselnüsse, 125 g Mehl, 200 g Zucker, 125 g kalte Butter, 350 g Brombeeren, 30 g Semmelbrösel, 100 g Haselnussblättchen, 200 g Magerquark, 150 g kalte Sahne

Ausserdem:
12er-Muffinblech, Butter (für die Form)

1. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Limette waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und 3 El Saft auspressen. Die gemahlenen Nüsse mit Mehl, 125 g Zucker, 1 Tl Limettenschale und Butterflöckchen zu Streuseln verarbeiten. Davon 300 g abnehmen, den Rest kalt stellen.

2. Die Mulden mit Butter einfetten. Die Streusel in die Mulden füllen. Brombeeren verlesen, 12 Beeren beiseitelegen. Die übrigen Beeren mit 35 g Zucker, Semmelbröseln und Limettensaft mischen. Die Mischung auf den Streuseln verteilen. Die kalten Streusel mit Haselnussblättchen mischen und über die Beeren krümeln. Im Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, dann die Cakes herauslösen und abkühlen lassen.

3. Den Quark mit 40 g Zucker verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Den Sahnequark auf die Cupcakes geben. Mit den übrigen Beeren und der restlichen Limettenschale dekorieren.



Tags: ,

Schreibe einen Komentar