Mandel-Spekulatius (für ca. 70 Stück)

Zutaten:
180 g Sanella, 200 g Zucker, 2 P. Vanillezucker, 2 Eier, 1 1/2 P. Spekulatiusgewürz, 1 Prise Salz, einige Tropfen Bittermandelöl, abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone, 1 El Rum, 450 g Mehl, 50 g Speisestärke, 100 g Mandelblättchen, Mehl (zum Bestäuben), Fett (für das Blech)

1. Die weiche Sanella schaumig rühren. Zucker und Vanillezucker zufügen. Eier, Gewürzzutaten und Rum unterrühren. Mehl und Speisestärke mischen und sieben. Einen Teil unterrühren, den Rest mit den Knethaken des Handrührers unterkneten. Den Teig 1 Tag zugedeckt kalt stellen.

2. Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen. Kleine Teigstücke in bemehlte Modellformen drücken. Überstehenden Teig abschneiden und Mandelblättchen auf den Teig drücken. Modell umdrehen und durch kräftiges Schlagen die Teigfiguren herausklopfen.

3. Figuren auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen. Wenn sie keine Modellform besitzen, den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und beliebige Figuren ausstechen.



Tags: ,

Schreibe einen Komentar