Thunfischspiess (für 4 Personen)

Zutaten:
200 g Naturreis, 500 ml Gemüsebrühe, 500 g ThunFischfilet, 500 g Ananas, 1 Zucchini, 2 rote Paprika, 200 g kleine Champignons, 1-2 Zitronen, 2 Knoblauchzehen, 2 Zweige Estragon, 2 El flüssiger Honig, Salz, Pfeffer, 4 El Rapsöl

1. Reis in der Gemüsebrühe nach Packungsanleitung ca. 30 Minuten garen.

2. Fisch kalt abspülen, trocken tupfen und in grosse Würfel schneiden. Ananas schälen, Strunk entfernen und ebenfalls würfeln. Zucchini und Paprika waschen, putzen und in Stücke schneiden. Pilze putzen und halbieren. Alle Zutaten abwechselnd auf lange Holzspiesse stecken, übriges Gemüse beiseitelegen.

3. Zitrone halbieren und Saft auspressen. Knoblauch schälen und fein hacken, Estragon waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Alle Zutaten mit Honig, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren und die Spiesse damit bestreichen. 5 Minuten ziehen lassen, restliche Marinade über restliches Gemüse geben.

4. Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen, die Spiesse darin von jeder Seite 2 Minuten anbraten, restliche Gemüsewürfel in die Pfanne geben und kurz mitbraten. Zusammen mit dem Reis servieren.


4410 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar