Grüne Nudeln in Knoblauchsauce (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
600 g schmale grüne Bärlauch-Bandnudeln (von Burk’s), Salz, 100 g frischen Blattspinat, 4 Knoblauchzehen, 6 El Traubenkernöl, 125 g Mandelstifte, 1/2 l süsse Sahne, weissen Pfeffer (aus der Mühle)

1. Die Bandnudeln in Salzwasser bissfest kochen, abschrecken und gut abtropfen lasen.

2. Den Spinat putzen und die Stiele entfernen. Den Spinat waschen und einige Blätter für die Garnitur aufheben. Die restlichen in feine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

3. Nun 1 Esslöffel Öl im Wok erhitzen, ihn damit ausschwenken und das Öl wieder abgiessen. Diesen Vorgang einmal wiederholen.

4. Dann noch etwas Öl im Wok erhitzen und nun den Knoblauch sowie die Mandelstifte darin kurz anrösten. Sie anschliessend herausnehmen und beiseite stellen.

5. Die Sahne in den Wok geben und auf die Hälfte einreduzieren lassen. Den Spinat hinzufügen und etwa 1 Minute mitkochen, bis er zusammenfällt.

6. Die Bandnudeln, den Knoblauch und die Mandeln vorsichtig unter den Spinat mischen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gericht mit einigen Spinatblättern garnieren. 

Ich habe mit Creana die besten Ergebnisse erzielt und kann die Nudeln dieses Herstellers sehr empfehlen.



4409 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar