Käse-Streusel-Kuchen

kase-streusel-kuchenZutaten:
Für die Streusel:
125 g Butter, 100 g Zucker, 200 g Mehl

Für den Belag:
2 Eier, 125 g Zucker, 100 ml Öl, 100 ml Orangensaft, 100 g gemahlene Haselnüsse, 150 g Mehl, 1/2 Päckchen Backpulver

Für die Quarkmasse:
2 Eier, 75 g Zucker, 400 g Magerquark, abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone, 75 g Sahne, 1 El Griess, Fett für die Form

Für 1 Springform von 28 cm Durchmesser (16 Stücke) 40 Min. Zubereitung, 50 Min. Backen

1. Für die Streusel die Butter in einem Topf zerlassen und mit Zucker und Mehl vermischen.

2. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und die Form fetten. Für den Teig die Eier mit dem Zucker dick-cremig schlagen. Öl und Orangensaft zugeben. Nüsse mit Mehl und Backpulver rasch unterrühren. Den Teig in die vorbereitete Form geben und im Ofen (unten, Umluft 180 Grad) 12-15 Min. vorbacken.

3. Für die Quarkmasse die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Magerquark, Zitronensaft, Sahne und Griess unterrühren. Diese Masse auf dem vorgebackenen Boden verteilen, die Streusel darüber bröseln und den Kuchen in 30-35 Min. fertig backen.



Tags:

Schreibe einen Komentar