Kakao-Muffins mit Walnüssen und Sultaninen

Kakao-Muffins mit Walnüssen und SultaninenZutaten:
275 g Mehl, 200 g Zucker, 1 1/2 El Backpulver, 50 g Holländisches Kakaopulver, 50 g Walnusskerne, gehackt, 150 g Sultaninen, 1/2 Tl Salz, 2 Eier, 125 g Meggle AlpenButter (zerlassen), 300 ml Milch

Zum Verzieren:
weisse Kuvertüre, 16 Wahlnusshälften

Zubereitung:

1. 16 Muffinformen (Durchmesser 7 cm) leicht einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.

2. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Mehl, Zucker, Backpulver, Kakao, Walnüsse, Sultaninen und Salz in einer grossen Schüssel mischen. Eier, Meggle AlpenButter und Milch in einer mittelgrossen Schüssel glattrühren. Alle Zutaten sehr vorsichtig mischen. Nicht zu lange rühren.

3. Den Teig in die vorbereiteten Formen geben (diese etwa zu 3/4 füllen). Auf einem Rost auf mittlerer Schiene in den Backofen schieben. 15-20 Minuten backen.

4. Zum Schluss die Muffins mit weisser Kuvertüre bepinseln und mit je einer Walnusshälfte verzieren.



Tags: , ,

Schreibe einen Komentar