Pina-Colada-Cupcakes

Zutaten:
Teig:
160 g abgetropfte Ananaswürfel, 50 ml aufgefangenen Ananassaft, 1 Schuss weisser Rum, 50 g Kokosraspel, 230 g Mehl, 2 Tl Backpulver, 1 Prise Salz, 2 Eier, 130 g Zucker, 120 g Butter, 180 g Naturjoghurt

Topping:
200 g DoppelrahmfrischKäse, 180 g Puderzucker, 30 ml aufgefangener Ananassaft

Ausserdem:
12 Papierförmchen, 12er-Muffinblech

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Papierförmchen in die Mulden des Muffinblechs setzen. Für den Teig die Ananaswürfel mit 50 ml Ananassaft und Rum in einer Schüssel mischen. In einer weiteren Schüssel Kokosraspel, Mehl, Backpulver und Salz vermengen.

2. In einer dritten Schüssel Eier mit Zucker und Butter schaumig schlagen. Den Joghurt unterrühren, dann die Mehlmischung auf die Eier-Joghurt-Creme sieben. Die marinierten Ananaswürfel vorsichtig unter den Teig heben. Den Teig gleichmässig auf die Förmchen verteilen und ca. 20 Minuten backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Muffins abkühlen lassen.

3. Für das Topping den FrischKäse luftig aufschlagen, Puderzucker darübersieben, Ananassaft hinzufügen und alles cremig verrühren. Die FrischKäseCreme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Muffins spritzen.



4400 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar