Amarena-Plätzchen

Amarena-PlätzchenZutaten:
250 g Creme fraiche, 100 g Puderzucker, 1 El Kirschwasser, 1 Tl abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone, 1 Prise Salz, 300 g Mehl, 1 Glas Amarenakirschen (Abtropfgewicht 360 g), 2 Eigelb, Hagelzucker

1. Creme fraiche, Puderzucker, Kirschwasser, Zitronenschale und Salz miteinander verrühren. Das Mehl durchsieben und unterheben. Den Teig über Nacht kühl stellen.

2. Die Amarenakirschen abtropfen lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 0,5 cm dick ausrollen. Zudecken und etwa 10 Minuten ruhen lassen. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.

3. Aus dem Teig runde Plätzchen ausstechen. Eigelb verquirlen und die Plätzchen damit bestreichen. Kirschen halbieren und auf die Plätzchen setzen. Mit Hagelzucker bestreuen. Auf der mittleren Einschubleiste 15-20 Minuten backen.



Tags: ,

Schreibe einen Komentar