Stromboli

Zutaten:
1 Portion Klassischer Pizzateig oder Sizilianischer Pizzateig, 4 grosse rote Paprika, 4 El Olivenöl, 125 g schwarze Oliven (entsteint und gehackt), 6 El Scharfer roter Pesto, 1 grosses Backblech (mit Backpapier ausgelegt)

Den Backofen auf 200 Grad oder Gasstufe 3 vorheizen. Die Paprika im Olivenöl wenden und 25-30 Minuten im Backofen rösten, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft. Die Schoten leicht abkühlen lassen, dann häuten, aufschneiden und Samen sowie Stielansatz entfernen. Inzwischen die Luft aus dem aufgegangenen Teig schlagen und 55 g Oliven hineinkneten. Den Teig in 4 Portionen teilen und diese zu Rechtecken von je etwa 17 cm x 24 cm Seitenlänge ausrollen. Die Teigrechtecke mit Pesto bestreichen, mit den restlichen Oliven bestreuen und mit den Paprikastücken belegen, dabei zu den kanten hin einen etwa 1 cm breiten Rand frei lassen. Nun die Teigrechtecke von der kurzen Seite her aufrollen. Die fertige Teigrolle auf die Naht legen und die offenen Seiten nach unten einschlagen. Die Rollen leicht flach drücken, sodass sie wie Baguette-Brötchen aussehen und mit ausreichend Abstand zueinander auf das vorbereitete Backblech legen. Anschliessend die Rollen in leicht eingefetteter Frischhaltefolie einwickeln und 20 Minuten gehen lassen. Die Frischhaltefolie entfernen und die Stromboli 25-30 Minuten backen, bis sie aufgegangen und goldbraun geworden sind. Die fertigen Stromboli 5 Minuten abkühlen lassen, dann aufschneiden und warm verzehren oder vor dem verzehr vollständig auskühlen lassen. 



4415 Rezepte

Tags:

Schreibe einen Komentar