Zuppa di fagioli alla fiorentina (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
300 g weisse Bohnen, 1 l Gemüsebrühe, 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 1 Möhre, 1 Stangensellerie, 1 Stange Porree, 1 Zweig Rosmarin, 1 kleine rote Chilischote, 100 ml Olivenöl, Salz, Pfeffer, 4 Weissbrotscheiben, 40 g frisch geriebener Parmesan

Die Bohnen über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Am nächsten Tag abgiessen, mit der Gemüsebrühe und 500 ml Wasser auffüllen. 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen und hacken. Das Gemüse putzen, waschen und in Würfel schneiden. Rosmarin von den Stängeln zupfen. Chilischote putzen, waschen, entkernen und fein hacken. 2 El Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, gehackten Knoblauch und Gemüse zugeben und anschmoren. Dann Rosmarin und gehackte Chili unter Rühren mitschmoren. Die Bohnen mit Flüssigkeit angiessen und die Suppe abgedeckt etwa 1 Stunde bei mittlerer Temperatur garen, bis die Bohnen weich sind. Die zweite Knoblauchzehe schälen und durch die Presse drücken. Mit dem restlichen Öl mischen. Die zweite Zwiebel schälen und in Ringe schneiden Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Die Hälfte der BohnenSuppe aus dem Topf nehmen, pürieren und zurück in den Topf geben. Die Hälfte des Knoblauch-Öls untermischen Die Suppe in einen feuerfesten Topf füllen. Die Brotscheiben mit Parmesan bestreuen, mit dem restlichen Knoblauch-Öl beträufeln, mit Zwiebelscheiben belegen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Die Suppe im Ofen etwa 20 Minuten backen.



4431 Rezepte


Tags:

Schreibe einen Komentar