Nizza-Salat (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
5 kleine festkochende Kartoffeln, 20 zarte grüne Bohnen, 225 g eingelegter ThunFisch (in Öl), 15 blanchierte junge dicke Bohnen, 1 Romana-Salat, 10 eingelegte Sardellenfilets (in Öl), 5 Babyartischocken (Konserve), 5 Zwiebeln (in Ringe geschnitten), 8 Tomaten, 1 grüne Paprikaschote (in Streifen geschnitten), 1 Stange Sellerie (gehackt), 1/2 SalatGurke (in Scheiben geschnitten), 75 g schwarze Oliven, 10 Basilikumblätter (gehackt), 5 hart gekochte Eier, 175 ml Olivenöl extra vergine, 3-4 El Zitronensaft, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, 2 Knoblauchzehen

Die Kartoffeln unter Wasser sauber bürsten, 10 Minuten kochen, abgiessen, abschrecken und abtropfen lassen. Anschliessend in Scheiben schneiden. Die Grünen Bohnen putzen, etwa 2 Minuten in Salzwasser blanchieren, anschliessend abschrecken und abtropfen lassen. Den abgetropften ThunFisch grob zerpflücken. Die dicken Bohnen etwa 1 Minuten blanchieren, dann abschrecken und noch warm mit den Fingern aus ihrer Haut drücken. Den Salat waschen, zerpflücken und abtrocknen. Die Sardellenfilets und die Artischocken abtropfen lassen. Alles Gemüse und den Salat mit Oliven und Basilikum vermischen. Die Eier schälen und vierteln. Das Öl mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Den Knoblauch schälen, dazupressen und unterrühren. Alle Salatzutaten bis auf die Eier mit der Vinaigrette behutsam vermischen. Den Salat etwas durchziehen lassen und mit den Eivierteln servieren.



Tags: ,

Schreibe einen Komentar