Kalmar-Pasta-Salat (Zutaten für 4-6 Personen)

Zutaten:
1/2 SalatGurke (geschält und in Scheiben geschnitten), 1 El Salz (zusätzl. etwas zum Kochen), 200 g getrocknete geformte Pasta, 100 g Rucola, 100 ml Olivenöl, 500 g kleiner Kalmar, 1 Tl Paprikapulver, 1 El Mehl, 1-2 El Zitronensaft, 1 Tl Zucker, 40 g gemischte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Basilikum und Fenchelgrün), Pfeffer

1. Gurke in ein kleines Sieb schichten und jede Lage mit etwas Salz bestreuen.

2. Einen grossen Topf Salzwasser aufkochen, Pasta hineingeben, wieder aufkochen und in ca. 10 Minuten garen. Abgiessen und in eine Schüssel geben. Rucola und 1 El Öl hinzufügen und gut vermischen.

3. Kalmar längs halbieren und mit Küchenpapier trocken tupfen. (Wenn die Tentakel noch am Kopf sind, abschneiden und ebenfalls verwenden.) Paprikapulver und Mehl vermischen und den Kalmar damit bestäuben. 2 El Öl erhitzen und den Kalmar in 4-5 Minuten goldbraun anbraten. Abtropfen lassen.

4. Übriges Öl mit 1 El Zitronensaft, Zucker, Kräutern und Pfeffer mit Mixer vermischen, bis die Kräuter fein gehackt sind.

5. Gurke mehrmals mit frischem kalten Wasser abspülen, um das Salz zu entfernen, und abtropfen lassen. Mit dem Kalmar und dem Dressing zur Pasta geben. Vermischen und evtl. mit etwas Zitronensaft beträufeln.



4439 Rezepte


Tags: ,

Schreibe einen Komentar