Blätterteigtaschen mit Käse-Hähnchen-Füllung

Zutaten:
1 Packung Blätterteig (tiefgekühlt, 450 g), 1 Eigelb, 1 El Milch, je 1 El Kümmel und Mohn, 2 Hähnchenbrustfilets (a 100 g), 3 El Öl, 1/2 Kopf Frisee- oder EndivienSalat, 10 KirschTomaten, 120 g Champignons, 400 g ROUGETTE LandKäse fein-würzig, Sylter Salatfrische (Menge nach Belieben), Salz, Pfeffer

1. Blätterteig auftauen, ausrollen und zu ca. 14 cm grossen Quadraten schneiden. jeweils ein Stück Alufolie auf Handtellergrösse locker zusammenknüllen. Blätterteig zum Dreieck zusammenklappen, die Alufolie dazwischenlegen, sodass ein Zwischenraum bleibt und der Teig nicht zusammenklebt.

2. Eigelb mit Milch verquirlen, den Teig damit bepinseln und mit Kümmel oder Mohn bestreuen. Blätterteigtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad ca. 15 Minuten backen. Öffnet sich der Blätterteig während des Backens zuweit, mit einer Palette wieder in Form bringen. Teigtaschen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, dann die Alufolie herausnehmen.

3. Für die Füllung Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden und in 1 El heissem Öl goldbraun braten. Auf Küchenpapier legen und abkühlen lassen.

4. Salat waschen, trockentupfen und die Blätter klein zupfen. Tomaten waschen und vierteln. Champignons putzen und in feine Scheiben, Käse in kleine Stückchen schneiden. Sylter Salatfrische mit allen Zutaten mischen und zusammen mit dem Hähnchenfleisch in die Blätterteigtaschen füllen.

5. Ergibt 8 Stück.


4410 Rezepte

Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar