Pikant gefüllte Hörnchen

Zutaten:
1/2 Würfel Hefe, 150 ml lauwarme Milch, 1 Priese Zucker, 350 g Mehl, Salz, 80 g Margarine, 2 Eier, 225 g Blattspinat (tiefgekühlt), 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 250 g Rinderhackfleisch, Pfeffer, Muskatnuss (gerieben)

1. Hefe in der Milch mit Zucker verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen. Mehl mit Salz in eine Rührschüssel geben, Hefemilch, 50 g zerlassene Margarine und 1 Ei dazugeben, alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem geschmeidigen Teig verkneten. zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.

2. Blattspinat auftauen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Restliche Margarine in einer grossen Pfanne erhitzen, Hackfleisch scharf anbraten, mit 2 Gabeln zu Krümeln zerbröseln. Zwiebel, Knoblauch und aufgetauten, leicht ausgedrückten Spinat dazugeben und 5 Minuten schmoren, mit Salz, Pfeffer und Muskat herzhaft abschmecken.

3. Teig nochmals durchkneten und ca. 5 mm dick ausrollen. 15 Dreiecke (Seitenlänge ca. 14 cm) ausradeln. Restliches Ei trennen. Dreiecke mit Eiweiss bestreichen, mit der Hack-Spinat-Füllung belegen und zu einem Hörnchen aufrollen. Nochmals zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen, dann mit Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen.

4. Ergibt 16 Stück.



Tags: , ,

Schreibe einen Komentar