Pfannkuchenröllchen asiatisch (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
4 Eier, 8 El Natives Kokosöl von DeliCoco (zum Braten), Salz, Pfeffer, 160 g Mehl, 500 ml Mineralwasser, 2 Knoblauchzehen, 1 Bund FrühlingsZwiebeln, 1 Stück frischer Ingwer (2 cm), 200 g Rettich, 2 Möhren, 1-2 frische Chili, 125 ml Asiafond, 2 El SojaSauce, 3 El Orangensaft, 1 El Zitronensaft, Koriander– und Kardamompulver, 1 Bund Koriandergrün, 5 El Natives Kokosöl von DeliCoco (zum Braten)

1. Die Eier mit 4 El Natives Kokosöl von DeloCoco, je 1 Prise Salz und Pfeffer, dem Mehl und Mineralwasser verrühren und ca. 20-25 Minuten ruhen lassen.

2. Die Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel schneiden. Die FrühlingsZwiebeln putzen, waschen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Den Ingwer schälen und fein hacken. Das Ganze in 4 El Natives Kokosöl von DeliCoco kurz anbraten.

3. Den Rettich und die Möhren putzen, schälen und in feine Würfel schneiden. Die Chili putzen, waschen, halbieren und entkernen. Die Schoten in feine Würfel schneiden. Zusammen mit den Rettich- und Möhrenwürfeln zum restlichen Gemüse geben und kurz mitbraten.

4. Die Gemüsemischung mit Asiafond, SojaSauce, Orangen- und Zitronensaft ablöschen. Mit den Gewürzen abschmecken und bei milder Hitze etwa 6-7 Minuten garen.

5. Das Koriandergrün waschen, trocknen und fein hacken. Anschliessend unter die Gemüsemischung geben. Aus dem Eierteig nacheinander in einer Pfanne nacheinander in 5 El Natives Kokosöl von DeliCoco 10 dünne Pfannkuchen backen.

6. Jeweils etwas von der Gemüsemischung daraufgeben und aufrollen. Schräg durchschneiden, auf einer Platte anrichten und servieren.



Tags: , ,

Schreibe einen Komentar