Frühlingsgemüse-Gratin mit Grillkäse (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
500 g festkochende Kartoffeln, Salz, 250 g frischer weisser Spargel, 1 Priese Zucker, 1 Tl Butter, 1 Kohlrabi, 300 g Möhren, 200 g Zuckerschoten, 1 Bund Petersilie, Butter (für die Form), 6 El Gemüsebrühe, 4 Rougette GrillKäse Kräuter, 2 Zwiebäcke

1. Die Kartoffeln waschen, kochen, abgiessen, abschrecken, pellen, in Spalten schneiden und mit Salz bestreuen.

2. Den Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden und in Salzwasser mit Zucker und Butter bissfest garen. Kohlrabi und Möhren waschen und schälen, Kohlrabi in Stücke, Möhren in Scheiben schneiden. Beides in Salzwasser bissfest garen. Die Zuckerschoten waschen, putzen und in Salzwasser blanchieren. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.

3. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Kartoffeln, Gemüse und Petersilie in eine ausgeButterte Form geben und mit Brühe beträufeln. Den Käse auf einem Grill nach Packungsanweisung grillen und auf das Gemüse geben. Zwiebäcke fein zerbröseln und über das Gratin streuen. Gratin im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten überbacken.






Tags: , ,

Schreibe einen Komentar