Wirsing-Pilz-Päckchen mit Reis (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
200 g Reis, Salz, 12 Wirsingblätter, 200 g Champignons, 1 Bund FrühlingsZwiebeln, 200 g Sprossen, 1 Packung passierte Tomaten, 3-6 El Sherry, 4-6 El SojaSauce, Pfeffer, 300 ml Gemüsebrühe, süßscharfe ChiliSauce (FP)

1. Den Reis nach Packungsanweisung kochen und warm halten.

2. Den Kohl putzen, waschen, in Salzwasser etwa 1 Minute blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Die Mittelrippe der abgekühlten Wirsingblätter flach schneiden.

3. Die Pilze putzen, sauber bürsten, waschen, trocknen und würfeln. Die FrühlingsZwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Sprossen abbrausen und abtropfen lassen.

4. Das Gemüse samt der passierten Tomaten mit den Sprossen und dem gekochten Reis vermischen. Alles mit dem Sherry, der SojaSauce und etwas frisch gemahlenem Pfeffer pikant würzen.

5. Die Wirsingblätter ausbreiten und die Reismischung auf die Wirsingblätter geben, etwas glatt streichen und alles zu kleinen Päckchen aufrollen, dabei die Seitenränder leicht einschlagen. Die Päckchen anschliessend mit Küchengarn fest verschnüren.

6. Die Gemüsebrühe in einem Wok zum Kochen bringen. Die Päckchen zugedeckt bei geringer Hitze etwa 35 Minuten gar dampfen. Dann das Garn entfernen und die Päckchen mit süss-scharfer ChiliSauce servieren.



Tags: , ,

Schreibe einen Komentar