Ananastorte

Zutaten:
Öl oder zerlassene Butter (zum Einfetten), 200 g Mehl, 1 El Backpulver, 1 Tl Zimt, 180 g Feinstzucker, 180 ml Sonnenblumenöl, 3 Eier (verquirlt), 5 Tropfen Vanillearoma, 60 g Pekannusskerne (fein gehackt), 2 reife Bananen (zerdrückt), 70 g Ananasstücke (aus der Dose, abgetropft und fein geschnitten), Ananasstücke und Pekannusskerne (zum Dekorieren)

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Drei Springformen (22 cm Durchmesser) einfetten und die Böden mit Backpapier auslegen.

2. Mehl, Backpulver und Zimt in eine grosse Rührschüssel sieben. Zucker, Öl, Eier und Vanillearoma dazugeben. Die Zutaten zu einem glatten Teig rühren, dann Pekannüsse, Bananen und Ananas unterheben.

3. Den Teig in die vorbereiteten Formen füllen und die Oberfläche glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten goldbraun backen.

4. Die Kuchen 2-3 Minuten abkühlen lassen, dann aus den Formen lösen und auf Kuchengittern vollständig erkalten lassen.

5. Für die Glasur FrischKäse, Butter, Vanillearoma und Puderzucker glatt rühren. Die Teigböden mit etwa zwei Dritteln der Creme zusammensetzen. Die Oberseite der Torte mit der restlichen Creme bestreichen. Mit Ananasstücken und Pekannusshälften dekorieren.



Tags: ,

Schreibe einen Komentar