Rübli-Kuchen (für 18 Stücke)

Zutaten:
300 g Möhren, 75 g Butter, 150 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Päckchen Vanillezucker, 6 Eier, 125 ml Orangensaft, Schale von 1 Bio-Orange, 75 g Mehl, 250 g gemahlene Haselnüsse, 100 g gehackte Haselnüsse, 2 Tl Backpulver, 250-300 g Puderzucker, 25 g Zentis Belfrutta Auslese Erdbeere, 1 Eiweiss, Marzipanmöhren (z.B. von Schwartau), Fett (für die Form)

1. Möhren schälen, waschen und fein raspeln. Fett, Zucker, Salz, Vanillezucker mit dem Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Die Eier einzeln darunterrühren. 25 ml Orangensaft und Orangenschale unterrühren. Mehl, gemahlene und gehackte Nüsse und Backpulver mischen und unter das Fett-Ei-Gemisch rühren. Die Möhren unterheben. In einer gefetteten Springform (26 cm Durchmesser) glatt streichen. Im heissen Ofen (E-Herd: 175 Grad/Umluft: 175 Grad/Gas: Stufe: 2) ca. 40 Minuten backen. Dann auskühlen lassen, vom Formrand lösen. Sofort mit 100 ml Orangensaft beträufeln und gut auskühlen lassen.

2. Kuchen aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Zentis Belfrutta Auslese Erdbeere erwärmen und den Kuchen damit bestreichen. Puderzucker, Eiweiss und evtl. noch 1/2-1 El Wasser glatt rühren. Gleichmässig auf den Kuchen verteilen, etwas trocknen lassen. Möhren darauf verteilen und fest werden lassen. Den Kuchen mit den Marzipanmöhren verzieren.



4415 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar