Zimtsterne mit Mandeln (für ca. 70 Stück)

Zutaten:
4 Eiweiss, 350 g Puderzucker, 500 g gemahlene Mandeln, 2 Tl Zimtpulver, 2 cl Kirschwasser, Zucker (für die Arbeitsfläche)

1. Am Vortag die Eiweisse zu einem steiffen Schnee schlagen, dabei nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen. Vom Eischnee 5 El abnehmen und für die Glasur kühl stellen.

2. Die Mandeln, den Zimt und das Kirschwasser mischen, mit dem Teigschaber vorsichtig unter die Eischneemasse heben und alles rasch zu einem Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und etwa 1 Stunde kühl stellen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

3. Die Arbeitsfläche mit Zucker bestreuen, den Teig darauf etwa 4 mm dick ausrollen und mit sternförmigen Ausstechern Sterne ausstechen. Die Sterne auf das Backblech setzen und die Oberseite dick und gleichmässig mit der EischneeGlasur bestreichen. Über Nach auf dem Blech trocknen lassen.

4. Am nächsten tag den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Die Zimtsterne im Ofen auf der untersten Schiene etwa 8 Minuten backen, die Kekse sollten innen noch weich sein und die Glasur ihre weisse Farbe behalten. Die Zimtsterne kühl und trocken aufbewahren.



4410 Rezepte

Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Colin Says:

    Guter Artikel. Kann nicht schaden, sich damit detailierter zu befassen. Ich werde sicher auch die nächsten Beitraege verfolgen.

Schreibe einen Komentar