Knusprige Hafer-Cookies (für ca. 24 Stück)

Zutaten:
125 g weiche Butter, 220 g Feinstzucker, 1 Ei, 1-2 Tropfen Vanillearoma, 150 g Mehl, 3/4 Tl Natron, 1 Prise Salz, 70 g Haferflocken, 140 g Sultaninen

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Butter und Zucker in einer grossen Rührschüssel hell und cremig rühren. Ei und Vanillearoma einarbeiten. Beide Mehlsorten, Natron und Salz hineinsieben und alle ausgesiebten Bestandteile mit in den Teig geben. Haferflocken und Rosinen hinzufügen und alles gut vermengen.

3. Den Teig zu 24 gleich grossen Kugeln formen, mit den Fingern leicht flach drücken und mit ausreichend Abstand auf das vorbereitete Backblech geben.

4. Die Cookies 12-14 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis die Ränder goldbraun geworden sind. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.



Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Steffen Says:

    Hast du noch mehr Inforationen darueber ?

Schreibe einen Komentar