Kirsch-Schoko-Rauten (für ca. 30 Stück)

Zutaten:
225 g weiche Butter, 175 g Feinstzucker, 1 Eigelb (leicht verquirlt), 10 Tropfen Vanillearoma, 280 g Mehl, 1 Prise Salz, 50 g kandierte Kirschen (fein gehackt), 50 g Vollmilch-Schokoladentropfen

1. Butter und Zucker in einer Schüssel cremig rühren, dann Eigelb und Vanillearoma zugeben. Mehl und Salz darübersieben. Kirschen und Schokoladentropfen zufügen und mit einem Holzlöffel unterrühren, bis die Zutaten gut miteinander vermischt sind. Den Teig halbieren, zu zwei Kugeln formen und in Frischhaltefolie gewickelt 30-60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

3. Die Teigkugeln aus der Folie nehmen und zwischen zwei Lagen Backpapier jeweils etwa 3 mm dick ausrollen. Mit einem Messer Rauten ausschneiden und mit ausreichendem Abstand auf die Bleche legen.

4. Die Rauten 10-15 Minuten goldbraun backen. Zum Abkühlen 5-10 Minuten auf den Blechen lassen. Dann mit einem Palettmesser vorsichtig auf ein Kuchengitter legen und vollständig auskühlen lassen.



4410 Rezepte

Tags: , , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Stefan Says:

    Finde ich super, dass hier staendig gepostet wird.

  2. Sascha Says:

    Endlich ein guter Eintrag, besten Dank. Muss man erstmal verarbeiten. Generell finde ich die Seite leicht zu verstehen und bequem zu lesen.

Schreibe einen Komentar