Bananensterne (für ca. 50 Stück)

Zutaten:
Für die Creme:
100 g Vollmilchkuvertüre, 250 g Halbbitterkuvertüre, 100 ml Sahne, 100 g Butter, 2 El Ahornsirup

Für den Teig:
100 g Bananenchips, 250 g Mehl, 125 g Butter, 100 g Zucker, 4-5 Tropfen Buttervanillearoma, 1 Ei, Mehl (für die Arbeitsfläche)

Die beiden Kuvertüren hacken. Zusammen mit der Sahne, der Butter und dem Sirup in einem kleinen Topf unter Rühren erwärmen. Anschliessend das Ganze etwa 4 Stunden kalt stellen. Inzwischen 50 g Bananenchips mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Mehl in eine Schüssel sieben. Die Butter in Stücke schneiden und dazugeben. Zucker, Vanillearoma und Ei hinzufügen und alles zu einem Teig verkneten. Den Teig für 1 Stunde kühl stellen. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig dünn ausrollen. Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Kuvertüre-Sahne-Masse mit den Schneebesen eines Handrührgeräts aufschlagen. In Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, mittig auf die Sterne spritzen. Mit den restlichen zerbröselten Bananenchips verzieren.



4410 Rezepte

Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Ferdi Says:

    Mahlzeit! Ich vermisse den Gefaellt mir Button? 😉

Schreibe einen Komentar