Schokoecken (für ca. 60 Stück)

Zutaten:
1 reife Banane, 250 g Mehl, 1 Tl Backpulver, 1 El Kakaopulver, 125 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz, 100 g weiche Butter, Mehl (für die Arbeitsfläche), etwas Puderzucker

Die Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Mehl, Backpulver und Kakao in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Vanillezucker, Salz, Butter und Bananenmus hinzufügen und mit den Knethaken eines Handrührgeräts zu einem Teig verarbeiten. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche glatt kneten und zu fingerdicken Rollen formen. 4 bis 5 cm lange Stücke schneiden, die Enden etwas dünner rollen und zu Ecken formen. Die Ecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und auf mittlerer Schiene etwa 12 Minuten backen. Die Ecken erkalten lassen und mit Puderzucker bestäuben.



Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Thomas Says:

    Super Post. Würde gern mehr Beitraege zu dem Thema lesen. Ich freue mich schon auf die naechsten Posts.

  2. Lars Says:

    Ich bin ja seit mehreren Tagen stolzer Inhaber des Ipad und finde es blendent, dass die Seite im mobile Safari korrekt angezeigt wird.

  3. Sebastian Says:

    Ahoi, ich bin mal so frech und schreibe mal was auf deiner Seite. Sieht schnieke aus! Ich nutze auch WordPress seit kurzem steige aber noch nicht durch alle Funktionen durch. Deine Seite ist mir da immer eine gute Inspiration. Danke!

Schreibe einen Komentar