Aprikosen-Kokos-Makronen (für ca. 35 Stück)

Zutaten:
200 g getrocknete Aprikosen, 2 Eiweiss, 50 g Zucker, 60 g Kokosraspel, 75 g gehackte Pecannüsse, 1 El Zitronensaft, 2 El Orangensaft, 35 Backoblaten, 50 g Kokosraspel (zum Bestreuen), Fett (für das Blech)

Die Aprikosen sehr fein hacken. Die Eiweisse mit dem Zucker steif schlagen. Die Aprikosen mit den Kokosraspeln, den Pecannüssen und den Säften zu einem glatten Teig verkneten und den Eischnee unterheben. Ist der Teig zu klebrig, mehr Kokosraspel darunterkneten. Den Backofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen. Aus dem Teig etwa 35 Makronen formen und auf die Backoblaten geben. Diese auf ein gefettetes Backblech setzen und im Ofen etwa 10 Minuten backen. Mit den Kokosraspeln bestreuen. Kühl aufbewahren.



Tags: , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Fabio Says:

    Wie heisst das Plugin an der Seite ? Das brauche ich!

Schreibe einen Komentar