Pilzstrudel (für 4 bis 6 Stück)

Zutaten:
Strudelteig:
300 g Mehl, 1 Ei, 2 El Pflanzenöl, 1 Tl Honig, Salz, Öl

Füllung:
1 Zwiebel, 200 g gemischte Pilze, 4 El Butter, 2 El frisch gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer, Butter (zum Bestreichen)

Für den Teig alle Zutaten mit 125 ml kaltem Wasser in eine Schüssel geben, daraus einen Teig bereiten und so lange kneten, bis er glatt und geschmeidig ist. Den Teig in 4 bis 6 Stücke teilen, mit etwas Öl einstreichen und etwa 30 Minuten ruhen lassen. Inzwischen für die Füllung die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Pilze putzen und gut abtropfen lassen. Pilze klein schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig schmoren. Die Pilze zugeben und 3 Minuten mitschmoren. Die Pilze unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. Erkalten lassen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Teigstücke auf einem mehlbestäubten Tuch nacheinander ausrollen, mit Öl einstreichen und über die Handrücken auseinanderziehen. Auf das Tuch zurücklegen, Die dickeren Teigränder abschneiden. Die Füllung auf die Teigstücke verteilen und diese zusammenrollen. Auf ein gefettetes Backblech legen und im Ofen etwa 25 Minuten backen. Mit zerlassener Butter bestreichen und noch heiss servieren.



4408 Rezepte

Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Kaspar Says:

    Ich muss sagen, mir gefaellt das Theme. Man findet sich sofort zurecht. Gute Wahl!

  2. Jan Says:

    Wirklich Nice! Gefaellt mir! Wo ist denn der Facebook-Like-Button?

Schreibe einen Komentar