Vegetarische Möhren-Gurken-Rolle (für 4 Personen)

Zutaten:
300 g Bio-SalatGurke, 1 Möhre, 20 g Butter, 1 Prise Zucker, Salz, Pfeffer, 2 Nori-Blätter, 240 g Sushi-Reis (gekocht), 1/2 Tl Wasabipaste, SojaSauce (nach Geschmack), eingelegter Ingwer

1. Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und ungeschält in dünne Streifen schneiden. Möhre waschen, schälen und in dünne Streifen schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Möhrenstreifen darin mit dem Zucker in 2-3 Minuten bissfest dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nori-Blätter halbieren. Je 1 Blatt auf eine Bambusmatte legen. Sushi-Reis, Gurke und Möhre jeweils in 4 Portionen teilen.

2. Jeweils 1 Portion Reis auf dem Nori-Blatt ausstreichen. In der Mitte des Blattes einen Strich Wasabipaste ziehen. Die Möhren- und Gurkenstreifen auf dem Reis verteilen. Nori-Blätter mithilfe der Bambusmatten vorsichtig aufrollen, in Form bringen und leicht andrücken. Die fertigen Rollen jeweils in 5-6 Stücke schneiden. Auf vier Schälchen anrichten. SojaSauce und eingelegten Ingwer dazu servieren.



4410 Rezepte

Tags: , , , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Hilmar Says:

    Interessanter Artikel. Sicher kein Fehler, sich mit dem Thema näher auseinander zusetzen. Ich werde auch weitere Artikel lesen.

Schreibe einen Komentar