Entenbrust mit Feigen und Kartoffelrösti (für 4 Personen)

Zutaten:
500 ml Rotwein, 4 El SojaSauce, 7 El Zucker, 3 Sternanis, 5 cm Zimtstange, 10 schwarze Pfefferkörner, 1/2 Tl grobes Meersalz, 4 Entenbrüste (mit Haut, ohne Knochen, a 250 g), 8 reife Feigen

1. Rotwein, SojaSauce und den Zucker in einem Topf aufkochen. Auf ein Viertel der Flüssigkeit einkochen. Sternanis, Zimtstange, Pfefferkörner und Meersalz im Mörser fein zerstossen. Die Haut der Entenbrüste mit einem Messer rautenförmig einritzen. Dabei nicht zu tief ins Fleisch schneiden. Entenbrüste rundum mit der Gewürzmischung einreiben. Auf der Hautseite in eine kalte, ofentaugliche Pfanne legen und goldbraun anbraten, das dauert etwa 15 Minuten. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Entenbrüste wenden und weitere 2 Minuten braten. Fett braucht man nicht, beim Anbraten tritt genug Entenfett aus.

2. Entenbrüste mit der Pfanne in den heissen Ofen schieben. Auf der mittleren Schiene 8-10 Minuten garen. In der Zwischenzeit Feigen putzen, halbieren und bei mittlerer Hitze in der RotweinSauce erwärmen. Entenbrüste aus dem Ofen nehmen, auf einem Schneidbrett kurz ruhen lassen. Dann in Scheiben schneiden, mit den Feigen und der Sauce zu den Rösti anrichten.



4423 Rezepte

Tags: , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Ingmar Says:

    Welches ist das Plugin an der Seite ? Das brauche ich auch!

Schreibe einen Komentar