Apfeltarte (für 8 Personen)

Zutaten:
300 g Mürbeteig, Mehl (für die Arbeitsfläche), Butter (für die Form), 4 Äpfel (z.B. Boskop, geschält, entkernt, in dünnen Spalten), 2-3 El Zucker, Butter (in Flöckchen, zum Bestreuen)

1. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn zu einem etwa 30 cm grossen Kreis ausrollen. Eine Tarteform (26 cm Durchmesser) mit Butter fetten und mit dem Teig auskleiden. Überstehenden Teig am Rand abschneiden. Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen, dann mit Backpapier belegen und mit Hülsenfrüchten beschweren. 10 Min. backen. Hülsenfrüchte entfernen und den Tarteboden abkühlen lassen. Ofen nicht ausschalten.

2. Die Apfelspalten leicht überlappend auf dem Tarteboden anordnen. Mit dem Zucker bestreuen und mit Butterflöckchen belegen. 10-15 Min. backen, bis die Äpfel zu karamellisieren beginnen. Abkühlen lassen und mit Raumtemperatur servieren.



4408 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar