Gewürzecken (für etwa 50 Stück)

Zutaten:
150 g weiche Butter, 100 g Zucker, 3 El Melasse oder Zuckerrübensirup (Bioladen), 250 g Mehl, 1 gestrichener Tl gemahlener Ingwer, 1 Tl gemahlener Zimt, 1/2 Tl gemahlene Gewürznelken, 1/2 Tl gemahlene Muskatnuss, 1/2 Tl Natron, 1 Prise Salz, 5 El Mandelblättchen

1. Butter, Zucker, Melasse und 1 El kaltes Wasser mit den Knethaken des Handrührgeräts in einer Schüssel gut verrühren. Mehl mit Gewürzen, Natron und Salz vermischen und unter die Buttermischung rühren, bis sich eine geschmeidige Masse gebildet hat. Aus dem Teig eine Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und vor dem Ausrollen etwas temperieren lassen. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Stück Backpapier mit Mandelblättchen bestreuen und den Teig darauf etwa 2-3 mm dünn ausrollen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

3. Mit einem Pizzaschneider oder Messer Rechtecke a 5 x 4 cm aus dem Teig schneiden und diese mit der Mandelseite nach oben auf das Backpapier legen (das geht am besten mit einer Palette). Auf die mittlere Schiene in den Backofen schieben und 6-8 Min. backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.



4423 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar