Must-Have-Schokoladen-Cupcakes (für 12 Stück)

Zutaten:
175 g ZartbitterSchokolade (70 % Kakaoanteil), 130 g weiche Butter, 150 g Zucker, Mark von 1/2 Vanilleschote, 3 Eier, 150 g Mehl, 25 g Kakaopulver, 1 1/2 gehäufte Tl Backpulver, 1/2 Tl Natron, 1 Prise Salz, 100 ml Buttermilch, 250 g Sahne, 12 Schoko-Ornamente

Ausserdem:
12er-Muffinblech, 12 Papierförmchen

1. 75 g Schokolade über dem heissen Wasserbad schmelzen, dann 10 Min. abkühlen lassen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Butter mit Zucker und Vanillemark cremig rühren. Die Eier nach und nach unter die Buttermasse rühren. Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Natron und Salz darübersieben. Mit Buttermilch zügig unter die Eiermasse rühren. Die geschmolzene Schokolade unterrühren.

2. Die Papierförmchen in die Mulden setzen. Den Teig einfüllen. Im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, dann die Cakes herauslösen und auskühlen lassen.

3. 100 g Schokolade grob hacken, mit Sahne erhitzen und unter Rühren auflösen. Die SchokoSahne 4 Std. kalt stellen. Dann steif schlagen. Die SchokoSahne mit einem Löffel auf den Cakes verteilen. Mit jeweils einem Schoko-Ornament verzieren.



4410 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar