Bärlauchsuppe (für 4 Personen)

Zutaten:
300 g Kartoffeln, 100 g FrühlingsZwiebeln, 3 El Olivenöl, 30 g Butter, 800 ml Gemüsebrühe, 200 g Bärlauch, 200 ml Sahne, 50 g kalte Butter, Salz, Pfeffer, Muskat, 100 g leicht geschlagene Sahne (nach Geschmack)

1. Kartoffeln schälen und klein würfeln. FrühlingsZwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Öl und Butter in einem Topf erhitzen, FrühlingsZwiebeln darin andünsten. Kartoffelwürfel zugeben, kurz anschwitzen, Brühe angiessen und die Suppe zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.

2. Bärlauch waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und unterrühren. Sahne angiessen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

3. Suppe mit einem Stabmixer sehr fein pürieren, durch ein Sieb passieren und mit dem Mixer restliche Butter (50 g) unterrühren. Suppe erneut aufkochen, mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat abschmecken.

4. BärlauchSuppe nach Belieben mit leicht geschlagener Sahne garniert servieren.

5. Dazu passen frisch gebackene BlätterteigKäse-Stangen.



4410 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar