Französische Walnussplätzchen (für ca. 70 Stück)

Zutaten:
400 g Mehl, 200 g Zucker, 165 g gemahlene Walnüsse, 1 Msp. Kardamom, 1 Ei, 1 Prise Salz, 3 Tropfen Bittermandelöl, 1 El Rum + 8 cl Rum (für die Glasur), 200 g Sanella, 100 g Zentis Belfrutta Auslese Erdbeere, 400 g Puderzucker, 70 Walnusshälften (für die Dekoration), Mehl (für die Arbeitsfläche)

1. Mehl in eine flache Schüssel sieben, Zucker, gemahlene Walnüsse und Kardamom daruntermischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Ei, Salz, Bittermandelöl und 1 El Rum in die Mulde geben. Sanella in Flöckchen drumherum verteilen. Von aussen nach innen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Abdecken und mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen. Plätzchen von 3 cm Durchmesser ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. In den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben und bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Die Hälfte der Plätzchen mit Belfrutta Auslese Erdbeere bestreichen. Jeweils ein zweites Plätzchen daraufsetzen und erkalten Lassen.

3. Für die Glasur Puderzucker mit Rum verrühren. Plätzchen damit überziehen. In den noch nicht ganz fest gewordenen Guss je 1 Walnusshälfte drücken. Dann den Guss hart werden lassen.



4408 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar