Marzipanfiguren (für ca. 30 Stück)

MarzipanfigurenZutaten:
250 g Marzipanrohmasse, 100 g Puderzucker, 1 Eiweiss, 50 g Mandeln (gemahlen), 100 g Mehl, 1 Tl Backpulver, je 50 g Zartbitter- und weisse Kuvertüre, Mehl (für die Arbeitsfläche)
Für die Deko: Zuckeraugen

Die Marzipanrohmasse mit dem Puderzucker, dem Eiweiss und den Mandeln verkneten. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und dazusieben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Eventuell noch etwas Mehl zugeben, wenn der Teig zu sehr klebt. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank etwa 30 Minuten ruhen lassen. Den Backofen auf 160 Grad (Umluft: 140 Grad) vorheizen. Den Marzipanteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zwischen Klarsichtfolie 4 mm dick ausrollen und Figuren ausstechen. Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen 12 bis 15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die beiden Kuvertüresorten getrennt klein hacken und im heissen Wasserbad schmelzen. Zum Schluss die Marzipanfiguren mit beiden Kuvertüresorten bepinseln und auf jede Marzipanfigur zwei Zuckeraugen setzen.



Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Kurt Says:

    Auf meinem Ipad sieht deine Seite irgendwie kaputt aus.

Schreibe einen Komentar