Cupcakes a la Sachertorte

Zutaten:
Teig und Füllung:
50 g ZartbitterSchokolade, 2 Eier, 130 g Butter, 60 g Puderzucker, 50 g Zucker, 1 Prise Salz, 100 g Mehl, 1 Tl Backpulver, 6 El Aprikosenkonfitüre

Topping und Garnitur:
200 g ZartbitterSchokolade, 225 g Butter, 120 g Kakaopulver, 100 g Puderzucker, Aprikosen

Ausserdem:
12 Papierförmchen, 12er-Muffinblech

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Papierförmchen in die Mulden des Muffinblechs setzen. Schokolade schmelzen. Eier trennen. Die Eigelbe mit Butter und Puderzucker schaumig rühren. Flüssige Schokolade dazugeben und unterrühren.

2. Die Eiweisse mit Zucker und Salz steif schlagen. Den Eischnee vorsichtig unter die Eigelb-Butter-Masse ziehen. Anschliessend Mehl und Backpulver auf die Masse sieben und unterheben. Den Teig auf die Förmchen verteilen und ca. 20 Minuten backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Muffins auskühlen lassen. Anschliessend aus der Mitte jedes Muffins ein kleines Stück herauslöffeln und die Mulden mit Konfitüre füllen.

3. Für das Topping die Schokolade klein hacken und zusammen mit der Butter schmelzen. Kakaopulver und Puderzucker unterrühren, die Masse in einen Spritzbeutel füllen und den Beutel für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

4. Den Spritzbeutel mit der Schoko-ButterCreme aus dem Kühlschrank nehmen und die Creme als Haube auf jedes Muffin spritzen. Falls die Schoko-ButterCreme im Kühlschrank zu fest geworden seien sollte, diese 5-10 Sekunden in der Mikrowelle erwärmen. Jeweils mit einem Stück Aprikose garnieren.



4405 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar