Hi-Hat-Haselnuss-Cupcakes mit Amicelli

Zutaten:
Teig:
150 g ZartbitterSchokolade, 120 g Butter, 4 Eier, 220 g Zucker, 1 Prise Salz, 100 g Mehl, 60 g gemahlene Haselnüsse, 1 Tl Backpulver, 12 Stück Amicelli

Topping:
3 Eiweiss, 400 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 200 g ZartbitterSchokolade

Ausserdem:
12 Papierförmchen, 12er-Muffinblech

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Papierförmchen in die Mulden des Muffinblechs setzen. Schokolade in grobe Stücke hacken. Butter erhitzen, Temperatur reduzieren und die Schokolade in der Butter schmelzen lassen.

2. Eier mit Butter und Salz schaumig schlagen. Mehl, Nüsse und Backpulver darübersieben und gut unterheben. Schokoröllchen in kleine Stücke schneiden und mit der flüssigen Schoko-Butter vermengen. Diese Mischung unter den Teig rühren. Die Masse in die Förmchen füllen und ca. 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und die Muffins abkühlen lassen.

3. Wasser in einem kleinen Topf für ein Wasserbad erhitzen. Für das Topping die Eiweisse mit Zucker, Vanillezucker und 50 ml Wasser in eine Metallschüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts 1 Minute auf höchster Stufe schaumig schlagen. Dann die Masse in ca. 12 Minuten über dem heissen Wasserbad sehr steif schlagen.

4. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und als Türmchen auf die Muffins spritzen. Die Cupcakes kühl stellen. Die Schokolade in keine Stücke brechen, über dem noch heissen Wasserbad schmelzen und in ein hohes Gefäß füllen. (der Hi-Hat sollte ganz darin abtauchen können). Die gekühlten Cupcakes kopfüber in die Schokolade tauchen, gut abtropfen lassen und vor dem ersten Reinbeissen erneut kühl stellen.



4403 Rezepte

Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar