Espresso-Nougat-Cupcakes

Zutaten:
Teig:
70 g Butter, 2 Eier, 180 g Zucker, 1 Prise Salz, 180 g Mehl, 50 g Kakaopulver, 1 Tl Backpulver, 120 ml kalter Espresso

Topping und Garnitur:
ca. 400 g Nuss-Nougat-Creme (Menge nach Geschmack), 100 g ZartbitterSchokolade, 12 Haselnusskugeln

Ausserdem:
12 Papierförmchen, 12er-Muffinblech

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Papierförmchen in die Mulden des Muffinblechs setzen. Für den Teig Butter schmelzen und kurz abkühlen lassen. Eier mit Zucker und Salz cremig schlagen, die flüssige Butter hinzufügen und unterrühren. Mehl, Kakaopulver und Backpulver auf die EierButterCreme sieben und unterheben. Nach und nach den Espresso dazugeben und alles zu einer glatten Masse verrühren.

2. Die Masse auf die Förmchen verteilen und ca. 25 Minuten backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Muffins abkühlen lassen. Die Nuss-Nougat-Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die Muffins spritzen.

3. Die Cupcakes kühl stellen und währenddessen die Schokolade schmelzen. Dann die geschmolzene Schokolade vorsichtig über das Topping giessen. Mit je 1 Haselnusskugel garnieren.



4408 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar