Beschwipste Pflaumenplätzchen

Beschwipste PflaumenplätzchenZutaten:
250 g getrocknete Pflaumen, 2 cl Cognac, 50 g weiche Butter, 75 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 2 Eier, 125 g Mehl, 1 Tl Backpulver, 1 Tl gemahlener Zimt, 1 Prise Salz, 100 g gehackte Walnüsse, weisse und dunkle SchokoGlasur

1. Pflaumen klein würfeln, mit Cognac übergiessen und zugedeckt über Nacht ziehen lassen.

2. Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, dann die Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver durchsieben und mit Zimt und Salz in die Buttermasse rühren. Pflaumen und Nüsse untermengen.

3. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit zwei Teelöffeln etwa walnussgrosse Teighäufchen auf das Backblech setzen. Auf mittlerer Einschubleiste etwa 15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit weisser und dunkler SchokoGlasur bepinseln.




Tags: ,

Schreibe einen Komentar