Kokoswürfel

KokoswürfelZutaten:
300 g weiche Butter, 3 Eier, 250 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 1 Prise Salz, 450 g Mehl, 1 P. Backpulver, 625 ml Milch, 150 g Vollmilchkuvertüre, 7 El Rum, 300 g Kokosflocken

1. 100 g Butter, 3 Eier, 100 g Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel geben und schaumig rühren. Mehl mit Backpulver durchsieben und abwechselnd mit 125 ml Milch unter den Teig rühren.

2. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig gleichmässig auf dem Backblech verteilen. Auf der mittleren Einschubleiste etwa 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3. Die Kuvertüre grob hacken. Mit 500 ml Milch, 150 g Zucker, 200 g Butter und Rum in einem Topf unter Rühren aufkochen, dann abkühlen lassen. Den Kuchen in 3 x 3 cm grosse Würfel schneiden.

4. Die Kokosflocken in einen tiefen Teller geben. Die Kuchenwürfel auf eine Gabel pieksen, in die SchokoladenSauce tauchen und etwas abtropfen lassen. Die Würfel in den Kokosflocken wälzen und zum trocknen auf ein Kuchengitter legen.


4409 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar