Cranberry-Makronen

Cranberry-MakronenZutaten:
100 g getrocknete Cranberrys, 3 Eiweiss, 1 Prise Salz, 120 g Zucker, 1 Tl Zitronensaft, 80 g gemahlene Mandeln, 40 Oblaten (5 cm Durchmesser), 100 g Kirschkonfitüre

1. Cranberrys sehr fein hacken. Eiweiss mit Salz, Zucker und Zitronensaft mit dem Handrührgerät in einer Metallschüssel über dem heissen Wasserbad schlagen, bis die Masse dick und warm ist.

2. Die Schüssel in ein kaltes Wasserbad stellen und die Masse weiterschlagen, bis sie kalt ist. Cranberrys und Mandeln vorsichtig unterziehen.

3. Backofen auf 150 Graf (Umluft 130 Grad) vorheizen. Backoblaten auf zwei Backblechen verteilen. Baisermasse in einem Spritzbeutel mi grosser glatter Tülle füllen und auf die Oblaten spritzen. Je ein Blech auf der untersten Einschubleiste 15 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen.

4. Die Konfitüre ca. 1 Minute kochen, durch ein feines Sieb streichen und auskühlen lassen. In einen Spritzbeutel füllen und die Makronen mit roten Punkten verzieren. Trocknen lassen. In einer luftdicht schliessenden Dose aufbewahren.  



4436 Rezepte


Tags: ,

Schreibe einen Komentar