Broccoli auf Hafer (für 2 Personen)

Zutaten:

Broccoli (ca. 300 g)
1 Becher Sahne (ca. 200 g)
300 g Haferkörner (Reis geht
natürlich auch)
2 El Butter
2 El Mandelblätter
2 Knoblauchzehen
Salz, Curry, evtl. Saucenbinder 3 Töpfe, Messer, Sieb

1. Einen Topf zu 2/3 mit Wasser füllen, eine Messerspitze Salz und die Haferkörner dazugeben. Etwa 25 Minuten kochen lassen.

2. Währenddessen entfernst Du den Broccoli-Strunk. Die Röschen waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Einen weiteren Topf etwa zur Hälfte mit Wasser füllen, etwas Salz dazu geben und zum Kochen bringen. Dann den Broccoli hineingeben. In etwa 10-15 Minuten ist er gar, aber noch schön bissfest.

3. Während Körner und Broccoli kochen, die Butter in einen (kleinen) Topf erhitzen und 2 Esslöffel Mandelblätter darin goldbraun rösten. Die Mandeln rausnehmen und beiseite legen und den gepellten und in Scheiben geschnittenen Knoblauch in die noch heisse Butter geben. Etwas anbräunen, dann die Sahne dazugiessen, salzen und einen Teelöffel (oder mehr) Curry einrühren. Ein paar Minuten köcheln lassen. Wer die Sauce lieber dicker mag, kann ein wenig Saucenbinder einrühren. Den Broccoli und die Körner durch ein Sieb giessen.

4. Auf dem Teller werden die Leckereien folgendermassen arrangiert: erst die Körner, dann der Broccoli, darauf die Sauce und darüber werden die Mandelblätter gestreut.


4432 Rezepte


Tags: ,

Schreibe einen Komentar