Cotenne di maiale ripiene, Gefüllte Schweineschwarte (für 4 Personen)

Zutaten:
600 g Schweineschwarte, Salz

Für die Füllung:

2 Scheiben Weissbrot, etwas Milch, 2 Knoblauchzehen, 1 Sträusschen Petersilie, 2 salsicce (SchweineBratwurst), 2-3 El frisch geriebener Parmesan, Salz, Pfeffer, 1 Priese Muskat, 2 Eier, 200 g Rinderhackfleisch Ausserdem: 1 Zwiebel,  1 Karotte, 1 Stange Staudensellerie, 1 P stückige Tomaten, Salz, Pfeffer

1. Die Schwarte gründlich waschen und in reichlich Salzwasser gut 1 Stunde kochen. Anschliessend abkühlen lassen und in 12 x 12 cm grosse Stücke schneiden.

2. Inzwischen für die Füllung das Brot entrinden und in Milch einweichen.

3. Den Knoblauch häuten und fein hacken.

4. Die Petersilie waschen, trockenschütteln, die Stängel entfernen und die Blätter fein hacken.

5. Die Würste abziehen und das Fleisch fein zerpflücken.

6. In einer Schüssel das ausgedrückte Brot, den Knoblauch, die Petersilie, den geriebenen Käse, Salz, Pfeffer, Muskat und die Eier gut vermischen. Das Hackfleisch und die Wurststückchen untermischen.

7. Die Füllung gleichmässig auf die Schweinestückchen streichen, die Schwarten aufrollen und die Enden mit Zahnstochern gut feststecken.

8. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Karotte schälen, den Sellerie waschen und beides fein würfeln.

9. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln hellblond darin anschwitzen. Sobald sie Farbe angenommen haben, die Karotten- Selleriewürfel zugeben. Die Tomaten zufügen, salzen, pfeffern und ein paar Minuten köcheln lassen. Anschliessend die gefüllten Schwarten in den Topf geben.

10. Das Gericht auf kleiner Flamme mit geschlossenem Deckel etwa 45 Minuten köcheln lassen. Sofort heiss servieren. 



Tags:

Schreibe einen Komentar