Frankfurter Carbonara

Zutaten:
1 Bund Frankfurter Kräuter, 2 Eier, 200 g SchlagSahne, Salz, 400 g Spaghetti, 125 g Schwarzwälder Schinken, 25 g Butter, 40 g frisch geriebener Parmesan, Pfeffer

1. Die Frankfurter Kräuter waschen, trockenschleudern und fein schneiden. Zusammen mit den Eiern und der Sahne kurz pürieren.

2. Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.

3. Den Schwarzwälder Schinken in feine Streifen schneiden. Mit der Butter in eine Pfanne geben und leicht erhitzen. Spaghetti abgiessen und abtropfen lassen, dabei etwas Wasser auffangen.

4. Nudeln mit 3-4 El Nudelwasser und der Kräuter-Ei-Sahne in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze kurz erwärmen. Parmesan dazugeben und mit Salz und reichlich Pfeffer würzen. 



Tags:

Schreibe einen Komentar