Lammhachsen mit Koriander (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
3 Fenchelknollen (a 300 g), 175 g kleine weisse Zwiebeln, 3 Knoblauchzehen, 1 Bio-Orange, 500 g festkochende Kartoffeln, 4 Tl Koriandersaat, 4 Lammhachsen (a 400 g), Salz, Pfeffer, 2 El Öl, 300 ml trockener Weisswein, 2 Lorbeerblätter, bestes Olivenöl

1. Fenchelknollen vierteln. Das Grün abschneiden und beiseite legen, den Strunk herausschneiden. Die Zwiebeln pellen und halbieren. Knoblauchzehen pellen und mit einem Messer zerdrücken. Die Orange heiss abspülen, die Schale mit einem Sparschäler dünn abschälen, Orange auspressen. Die Kartoffeln schälen und in kaltes Wasser legen.

2. Koriandersaat im Mörser leicht zerstossen. Die Lammhachsen salzen und pfeffern und mit dem Koriander einreiben.

3. Das Öl in einem Bräter erhitzen. Die Hachsen darin bei hoher Hitze rundherum anbraten. Fenchelspalten, Zwiebeln und Knoblauch in den Bräter geben. Kurz mitbraten und mit Weisswein und Orangensaft ablöschen. Orangenschale und Lorbeerblätter dazugeben.

4. Zum Kochen bringen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 80 Minuten sanft schmoren.Nach 40 Minuten die Hachsen wenden und die Kartoffeln in den Bräter geben. Nach weiteren 40 Minuten den Sud mit Salz und Pfeffer würzen. Fenchelgrün klein schneiden und über die Hachsen geben. Mit dem Olivenöl beträufeln.



4458 Rezepte


Tags:

Schreibe einen Komentar