Gefüllter Kürbis mit Kokosnuss (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
4 kleine Kürbisse, 2 Bananen, 100 g Ananas, 2 Schalotten, 3 El Olivenöl mit Orangenaroma, 1 Knoblauchzehe, 2 cm Ingwerwurzel, 400 ml Kokosmilch, Salz, Pfeffer

Die Kürbisse in kochendem Wasser etwa 8 Minuten garen, dann herausnehmen und schälen. Halbieren und die Kerne entfernen. Die Bananen schälen und in Scheiben, die Ananas schälen und in Stücke schneiden. Das Obst in die Kürbisse füllen und diese in eine Auflaufform setzen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Schalotten schälen und fein hacken. Mit dem Orangenöl übergiessen. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und beide in sehr dünne Scheiben schneiden. Zu den Schalotten geben. Die Schalotten-Gewürz-Mischung mit der Kokosmilch in einem Topf erhitzen und etwa 10 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce über die Kürbisse geben und diese im Ofen etwa 20 Minuten weich backen. Die Kürbisse aus der Form nehmen und die Sauce etwas einkochen. Erneut abschmecken und zu den Kürbissen servieren. Als Vorspeise oder Beilage zu Fleisch und Geflügel geeignet.



4439 Rezepte


Tags: ,

Schreibe einen Komentar