Flusskrebsschwänze (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
1 Kg gekochte FlussKrebsschwänze, 4 El Vegetarischer Schmalz, 2 Tl edelsüss Paprikapulver, 1 l Fischfond, 200 ml trockener Weisswein, 1/2 Bund Dill, 2 Knoblauchzehen, 100 ml saure Sahne, Salz, WorcsterSauce

Das Krebsfleisch aus den Krebsschwänzen lösen und die Schalen mit dem Hammer zerkleinern oder durch den Fleischwolf drehen, das Krebsschwanzfleisch kalt stellen. Den Vegetarischen Schmalz in einem Topf erhitzen und die Krebsschalen darin rösten. Das Paprikapulver darüberstreuen und den Fischfond mit dem Wein dazugiessen. Den Dill waschen, Blättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Dill und den Knoblauch im Sud mitkochen, alles etwa 30 Minuten köcheln. Dann die Flüssigkeit durch ein mit einem Tuch ausgelegtes Sieb giessen. 750 ml Kochfond auffangen und in einem Topf auf ein Drittel einkochen lassen. Die reduzierte Sauce mit der Sahne verfeinern. Die Butter in Flöckchen in die Sauce rühren und anschliessend die saure Sahne unterheben. Aufkochen lassen und mit Salz und etwas WorcesterSauce abschmecken. Krebsschwänze in die Sauce geben und erhitzen. Das Krebsragout mit der Sauce auf Tellern anrichten, mit Dill bestreuen und mit GurkenSalat servieren. Dazu frisches Brot reichen.



4431 Rezepte


Tags:

Schreibe einen Komentar