Schicht-Sushi mit Seewolf und Lachsforelle (Zutaten für ca. 30 Stück)

Zutaten:
150 g frisches Seewolffilet (ohne Haut), 150 g frisches LachsForellenfilet (ohne Haut), Öl (für die Form), 1 Rezept vorbereiteter Sushi-Reis, 1 geröstetes Noriblatt, 1 Tl Wasabipaste, Essigwasser, eine rechteckige Form (ca. 15 x 21 cm)

1. Beide Fischsorten trockentupfen, in dünne und 2-3 cm breite Streifen schneiden. Eine rechteckige Form (ca. 15 x 21 cm) dünn mit Öl auspinseln und mit Frischhaltefolie auslegen.

2. Für die Schicht-Sushi den Boden der Form im Wechsel mit Seewolf- und Forellenfiletstreifen auslegen. Darauf die Hälfte der Reismenge verteilen.

3. Noriblatt auf einer Seite mit Wasabipaste bestreichen, auf den Reis legen. Restlichen Reis darauf geben, glatt streichen und mit Folie abdecken. Alles mit einem passenden Brett gleichmässig zusammenpressen. Brett und obere Folie entfernen.

4. Schicht-Sushi vorsichtig auf eine Arbeitsfläche stürzen und die Folie abziehen. Mit einem scharfen Messer in etwa 3 x 3 cm grosse Stücke schneiden, dabei das Messer nach jedem Schnitt säubern und mit Essigwasser anfeuchten.



Tags: ,

Schreibe einen Komentar