Pizza mit Hackfleisch und Gemüse

Zutaten:
4 Pizzaböden (tiefgekühlt, a ca. 150 g), 2 Zwiebeln, 2 grüne Paprikaschoten, 2 El Öl, 500 g Hackfleisch, 1 El Tomatenmark, 400 g passierte Tomaten (aus der Packung), Salz, 1 Tl Kräuter der Provence, 1 Tl grüne Pfefferkörner, 1 Dose mais (425 g), 12 Scheiben Emmentaler (a 30 g)

1. Pizzaböden nach Packungsvorschrift auftauen lassen.

2. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in Streifen schneiden.

3. Öl erhitzen und Hackfleisch darin anbraten. Zwiebeln und Paprikastreifen dazugeben und andünsten. Tomatenmark und passierte Tomaten hinzufügen und alles so lange schmoren bis die Flüssigkeit verdunstet ist.

4. Ofen auf 200 grad vorheizen. Hackfleisch-Gemüse-Mischung mit Salz, Kräutern der Provence und Pfefferkörnern würzen und gleichmässig auf den Pizzaböden verteilen.

5. Mais abtropfen lassen, darauf streuen und mit Käsescheiben belegen.

6. Pizzen im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen.



Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar