Kräuterkuchen

Zutaten:
300 g Mehl, Salz, 150 g Butter, 6 Eier, 2 Bund Petersilie (gehackt), 2 Bund Schnittlauch (in Röllchen geschnitten), 200 g Sahne, 6 El Milch, Pfeffer, Muskatnuss (gerieben)

1. Mehl mit 1 Tl Salz auf das Backbrett oder in eine Schüssel sieben. Butterflocken, 1 Ei und 2-3 El kaltes Wasser zugeben. Mürbeteig zu einer Kugel kneten und 30 Minuten kalt stellen.

2. Teig auf einem Backblech zu einem Rechteck von 35 x 32 cm ausrollen. Rand ca. 1 1/2 cm hochdrücken. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Einschubleiste bei 200 Grad ca. 10 Minuten vorbacken.

3. 2/3 der gehackten Kräuter auf den Teig streuen. Eier mit Sahne, Milch, Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen. Vorsichtig über die Kräuter auf den Teig giessen.

4. Im Backofen bei 200 grad 5-7 Minuten stocken lassen. Herausnehmen und mit restlichen Kräutern bestreut warm servieren.



4432 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar