Taralli (Fenchelkringel)

Zutaten:
400 g Mehl, 1 Würfel Hefe, 1 Tl Zucker, Salz, 1 1/2 El Fenchelsamen, 100 ml Olivenöl, 175 ml trockener Weisswein, Mehl (für die Arbeitsfläche), Olivenöl (für das Blech)

1. Mehl in eine Schüssel sieben. Zerbröckelte Hefe, Zucker, 1 Tl Salz und Fenchelsamen darüber streuen. Öl und Wein erwärmen und unterrühren. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gründlich durchkneten, zugedeckt 10 Minuten ruhen lassen.

2. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein grosses Blech mit Öl einfetten. In einem grossen Topf reichlich Wasser mit 1 El Salz aufkochen. Den Teig halbieren.

3. Jede Hälfte auf einer bemehlten Fläche zu einer 4 cm dicken Rolle formen, jede Rolle in 10 gleich grosse Stücke schneiden. Diese zu 20 cm langen Rollen formen, zu Ringen legen die Enden übereinander schlagen, leicht zusammendrücken.

4. Jeweils 4-5 Fenchelkringel in das siedende Wasser geben, Bis sie an die Oberfläche steigen. Abtropfen lassen, auf das Blech legen und im Ofen 20-25 Minuten hellbraun backen.

5. Ergibt 20 Stück.







Tags: , ,

Schreibe einen Komentar